>

Mittwoch, 11. Februar 2015

a (9) a (2)
Die Woche hat mit einem kleinen Ausflug mit Anneke und Ole nach Berlin begonnen! Es war viel geplant, so fuhren wir 6:00 Uhr Morgens los und waren schon 8:30 Uhr dort. Erster Stopp war das Holocaust Denkmal, da ich wirklich noch nie dort war! Ich habe wirklich schon viele Bilder auf diversen Blogs gesehen und umso beeindruckter war ich, als ich dann zwischen den Steinen stand. Ich befürchte, dass es auch etwas Kritik geben wird, da viele meinen, man nimmt die Bedeutung des Kunstwerkes nicht für voll und verhält sich respektlos, wenn man in den Gängen auch etwas Spaß hat. Meine Meinung dazu: Wir haben nun mal meist keine emotionale Bindung zum damaligen und so lange man sich vor Augen hält, was die Steine symbolisieren sollen und das im Hinterkopf behält, ist das auch vollkommen legitim. Aber gut, es ist auch total okay, wenn ihr das ganz anders seht. Ich wollte mich nur schon mal im Vorfeld für unser kleines Video rechtfertigen. Wer war denn auch schon mal dort und was ist eure Meinung dazu? Ich würde mich freuen, wenn ihr mir eure Bilder vom Holocaust Mahnmal unten in den Kommentaren verlinkt! :) Was wir den Rest des Tages gemacht haben, werdet ihr dann im folgenden sehen.

a (8) a (7) a (4) 23r7n6c (2) a (6) a (10) a (3) a (14) a (5) 23r7n6c a (16) a (13)

Kommentare:

  1. Tolle Bilder!
    Ich wohne in Berlin und es ist immer sehr interessant die Stadt aus Augen von touris zu sehen - vor allem von begabten fotograen - wirklich schoene Bilder - obwohl esja so regnerisch und trueb war, wow! ((:
    xx

    www.blondefreckle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich war auch schon beim Denkmal und finde das überhaupt nicht schlimm, wenn man dort Spaß hat. Als ich in den Gängen herumgelaufen bin, hatte ich von selbst so ein mulmiges Gefühl. Die tristen grauen Steine haben da schon irgendwie ihre Wirkung, die ich auch in deinen Bildern wieder finde. Da passt das regnerische Wetter mal :D

    AntwortenLöschen
  3. Berliiiiiin <3 ich schau mir später dein Video an, liebe Frieda :) und ich war dort auch schon (vor viel zu langer zeit, btw) und es ist schon sehr beeindruckend. Leider hab ich gehört, dass die steine nicht mehr so stabil sein sollen - hoffentlich hält sich das ganze :o

    Vielleicht hast du irgendwann ja auch mal wieder zeit, bei mir vorbei zu schauen :)

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Bilder!:)
    Wenn ich die Bilder sehen, will ich sofort wieder in Berlin sein! Berlin ist so eine tolle Stadt!:)
    Liebe Grüße,
    i-have-lost-myself.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Bilder. Ich bin ab nächste Woche Mittwoch in Berlin und werde auch zum Denkmal gehen, ich freu mich schon so auf diese Stadt!
    Liebst,
    Farina

    AntwortenLöschen
  6. Richtig toller Post! Ich wollte schon immer mal nach Berlin und
    auch die Orte an denen ihr wart. Das sieht alles so toll aus!
    Und auch richtig schöne Fotos und ein tolles Video!


    In welchem Laden wart ihr da wo die ganzen dunkelroten Klamotten hingen und der Mann
    mit der roten Jacke aus dem Laden ging?:D

    Liebe Grüße,
    Julia

    barbapapaai.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Es sind richtig gute Bilder rausgekommen:)
    Das beste Bild ist das Graffiti mit den Männern, die sich küssen. Das Bild hat Charakter!

    Gruß Toni
    http://toniax.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Bilder!! Und dein Blog im allgemeinen auch <3

    AntwortenLöschen

Vielen Dank im Voraus für dein Kommentar. Ich freue mich über jedes einzelne ♥ Fragen, wenn es geht, bitte über ask.fm/FriedaMaelle stellen!