>

Dienstag, 17. November 2015

Nach den Ereignissen am Wochenende fühlt man sich eigentlich verpflichtet, die Pariser Anschläge nicht unkommentiert zu lassen. Doch dann denke ich an andere Vorfälle, denen man beschämenderweise kaum Beachtung geschenkt hat.  Ich stehe momentan total im Zwiespalt wie ich auf die Reaktionen in den sozialen Netzwerken reagieren soll. Aber eins ist klar, ich habe definitiv ein mulmiges Gefühl wenn ich die Nachrichten gucke und aus manchen Gesprächen Positionen heraushöre, die mich schockieren. #prayfortheworld
Nun eine kleine Entschuldigung an Anni, da die Aufmerksamkeit dieses Postes eigentlich auf unseren Bildern liegen sollte. Vor ein paar Monaten habe ich euch bereits den ersten Teil (KLICK!) präsentiert und nun kommt der zweite. Ich komme nochmals zurück auf die Location, um euch das Wahrzeichen unserer Stadt etwas nahe zu legen: Das Schweriner Schloss (KLICK!) mit der Grotte. Der Sage nach, hat unser Schlossgeist, das Petermännchen, über die Grotte einen Eingang zum Schloss gefunden und hat so Zugang zu allen Räumen des Schlosses und lauscht bei allen Gesprächen ;) Es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht mit Anni!
IMG_0068 IMG_0001 weiss (4) Kopie
IMG_0031
IMG_0056 weiss Kopie IMG_0034 weiss (3) Kopie IMG_9955 IMG_0123

MODEL // Annika, Canon 70D 50mm 1.4 

Kommentare:

  1. Ein paar wunderschöne Aufnahmen!
    Sophie♥

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön, besonders wie du die Lichtquelle eingebaut hast, in dem Bild als das Licht sie von hinten beleuchtet!

    AntwortenLöschen
  3. wieder einmal wunderschöne Bilder Frieda! :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank im Voraus für dein Kommentar. Ich freue mich über jedes einzelne ♥ Fragen, wenn es geht, bitte über ask.fm/FriedaMaelle stellen!