>

Freitag, 26. Februar 2016

Nach mehreren Anläufen, eine Softbox in die Hand zu bekommen und in Ruhe das Ding zu erkunden, ist es nun endlich geschehen. (Hierbei danke an Stephan 1 und Stephan 2) Und es hat großen Spaß gemacht! HIER habe ich es bereits einmal probiert, aber mein Fazit: Sowas sollte man mit vertrauten Personen probieren, um wirklich was für sich zu lernen. Zum Beispiel mit Henni  Und da haben wir dann auch gleich alles gegeben, zwei Ventilatoren aufgestellt und ihr Oberteil nach ein paar Aufnahmen einfach mal ausgezogen :D Gleich viel besser! Henni schmückt nun meinen Sperrbildschirm, weil ich echt mehr als zufrieden bin :)
IMG_0137 weiss (2) Kopie IMG_0081 IMG_0183 weiss Kopie IMG_0126 IMG_0235

MODEL // Henni, Canon 70D 50mm 1.8

Kommentare:

  1. Fantastische Bilder! Ich liebe einfach Bilder solcher Art! <3
    Wie hast du das mit dem schwarzen Hintergrund gemacht? Mit solchen Studiohintergründen? :)
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen vielen Dank!! :))

      Ich hab mir Hartfaserpappe aus dem Baumarkt gekauft und die schwarz angemalt :)

      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Hey du :)
    Mir ist grad aufgefallen, dass ich dummerweise den falschen Post veröffentlicht habe, wo dein Blog fehlte!
    Deswegen hab ich die Blogvorstellung jetzt nochmal aktualisiert, da du da definitiv auf gar keinen Fall fehlen darfst! :D
    Hoffe du freust dich ein bisschen über die Vorstellung! :)

    AntwortenLöschen
  3. Die Bilder sind sehr schön geworden!
    Alles Liebe
    Nina

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Wunderschöne Bilder mit diesem Kontrast der Schatten und des Lichts der Softbox! *-*

    AntwortenLöschen

Vielen Dank im Voraus für dein Kommentar. Ich freue mich über jedes einzelne ♥ Fragen, wenn es geht, bitte über ask.fm/FriedaMaelle stellen!